Willkommen auf den Seiten der
Freien Wählergemeinschaft Mainaschaff


Aktuell Kandidaten Wir Impressum Datenschutzerklärung

Mit frischem Wind in die Kommunalwahl 2020

Die Freie Wählergemeinschaft Mainaschaff (FWG) hat ihre Liste zur Kommunalwahl 2020 aufgestellt. Bei der Aufstellungsversammlung konnte der 2. Vorsitzende Gregor Welzbacher neben bekannten Gesichtern aus den Reihen der FWG auch sieben neue Kandidaten begrüßen.

Angeführt wird die Liste von den erfahrenen, langjährigen Gemeinderäten mit Tony Glaab auf Platz 1 (Gemeinderat seit 1996), danach folgen Mainaschaffs 3. Bürgermeister Andreas Rossak (Gemeinderat seit 2002), der Vorsitzende im Rechnungsprüfungsausschuss Gregor Welzbacher (Gemeinderat seit 2002) und Sandra Dully (Gemeinderätin seit 2014).

Die FWG kann nach ihrem Motto „Sachbezogen – Unabhängig – Bürgernah“ aus einem großen Fachwissen der Kandidaten schöpfen.

Mit Patrick Sammer (NEU, Fliesenlegermeister), Boris Edlich (Schreibwaren Edlich), Stefan Kunkel (Metzgermeister), Rainer Herrmann (Grafiker und Designer) und Wolfgang Walter (selbst. Elektroplaner) konnten selbständige Mainaschaffer Geschäftsleute gewonnen werden.

Aber auch das Handwerk mit Patrick Roy (NEU, Elektriker), Axel Büttner (NEU, Dachdecker, Maler), Sören Sauer (NEU, Schreinermeister) und Daniel Vöhringer (NEU, Schreiner/CAD-Bearbeitung) ist gut vertreten.

Fachwissen aus dem technischen, kaufmännischen und Verwaltungsbereich kommt von Andreas Rossak (Sparkassenbetriebswirt), Sebastian Herrmann (NEU, Steuerberater), Jörg Vater (Dipl. Ing. FH), Martin Emge (Verwaltungsbetriebswirt FH), Ingrid Kuban (EDV-Trainerin), Michael Hartmann (NEU, Beamter im bayer. Bauministerium) und Sandra Dully (Verkäuferin)

Im verdienten Ruhestand sind Tony Glaab, Gregor Welzbacher, Herbert Kiefer, Eleonore Ringshausen und die beiden Ersatzleute Wolfgang Sammer und Dieter Hollerbach.

Die FWG hat die Gemeinde Mainaschaff generationenübergreifend im Blick. Die Liste bei der Kommunalwahl ist gut gemischt.
Das Durchschnittsalter liegt bei 49,7 Jahren, leider sind nur 3 Frauen vertreten, hier müssen wir in Zukunft noch mehr Überzeugungsarbeit leisten, so Tony Glaab.

Für die FWG stehen der Mensch und die Sache vor Ort im Mittelpunkt, im Wahlprogramm 2020 liegen die Schwerpunkte bei den Themen:

Die Gemeinderatsliste wurde von der Versammlung einstimmig beschlossen, für das Amt des Bürgermeisters stellt die FWG stellt keine/n Kandidat/in und steht den bisher bekannten Bewerbern neutral gegenüber.


Kontakt bei Rückfragen:

Gregor Welzbacher, Tel. 0175/3644231

Tony Glaab, Tel. 0179/7095215

Andreas Rossak, Tel. 0160/7481266

Sie können unsere Gemeinderäte jederzeit über die E-Mail-Adresse
gemeinderaete@fw-mainaschaff.de
erreichen!


Kontakt: webmasterin@fw-mainaschaff.de

Impressum

Datenschutzerklärung


Zuletzt geändert: 05.12.2019